Darstellung der Überbauung Hoffmatte von verschiedenen Blickwinkeln.
Es ist klar ersichtlich wie die 29m hohen Gebäude alles überragen und von weit sichtbar sind.
Die geplanten Hochhäuser überragen die Stadt markant und verändern die Stadtsilhouette wesentlich.

Schoren Richtung See


Richtung Schoren


Eisenbahnstrasse Richtung Hoffmann


Seewinkel Richtung Dürrenast


Wir haben mit den Ballonen die max. Gebäudehöhe von 29.9m dargestellt.










Verlauf des Schattens simuliert per 21.06.2019 in 30 Minuten Schritten


Sicht von Strandweg


Sicht von Schoren, vorne Transfair Gebäude, hinten grau der See


Sicht Eisenbahnstrasse (rechts) Richtung Gwatt Bahnhof


Darstellung 1. und 2. Bauetappe


Darstellung 1. und 2. Bauetappe


Ist das Zukunft oder Vergangenheit in Thun?